Meine Diabetesstrategie – Die Werte die Sie zur Einhaltung der optimalen Gesundheit kennen sollten

Haben Sie eine Strategie gegen Diabetes geplant? Warum soll man sich um sie kümmern?

Mit einer Strategie ist ähnlich wie mit den Informationen eines Armaturenbrettes. Dieses soll Ihnen alle brauchbaren Informationen zum Auto angeben. Eine Strategie soll ermöglichen den Diabetes wirkungsvoll zu kontrollieren, einfach zu erkennen und zu verstehen was in unserem Körper damit geschieht.

Nüchternblutzucker:

  • Das sind die Werte von Nüchternblutzucker, über die wir Bescheid wissen sollen!
  • 70-130 mg/dl (nüchtern und vor einer Mahlzeit)
  • <180 mg/dl (1-2 Stunden nach einer Mahlzeit)
  • ≤95 mg/dl (Schwangerschaftsdiabetes; nüchtern und vor einer Mahlzeit)
  • ≤140 mg/dl (Schwangerschaftsdiabetes; 1 Stunde nach einer Mahlzeit)
  • ≤120 mg/dl (Schwangerschaftsdiabetes; 2 Stunden nach einer Mahlzeit)
  • Ein Test zur Bestimmung des Blutzuckers sollten wir nach dem Erwachen machen (nüchtern). Eventuell auch zu einer beliebigen Zeit, wenn wir vorher 8 Stunden nichts gegessen haben. Die Untersuchungsergebeniße können sich abhängig von der Tageszeit ändern. Darum sollten wir auch einen Test zu anderer Zeit machen. Auf reduzierten Verzehr von Kohlehydrate und Fett wurde als diätisches Mittel zur Senkungen des Glukoseniveaus im Blut bereits hingewiesen.

    Hämoglobin A1C

    Unten präsentieren wir die richtigen Werte für A1C.

    ≤7,0 % gemäß des amerikanischen Diabetikervereins (ADA)

    ≤6,5 % gemäß dem amerikanischen Verein der Endokrinologen (AACE)

    Ihr HbA1C Wert verlangt eine sofortige Änderung der Essgepflogenheiten über 2-3 Monate, bevor wir irgendeine merkliche Änderungen bemerken werden.

    Triglyceride

    <150 Milligramm/Deziliter (mg/dl)

    Ein erhöhter Grenzwert der Triglyceride = 150 bis 199 mg/dl

    Ein überhöhter Wert der Triglyceride = 200 bis 499 mg/dl

    Sehr hoher Wert der Triglyceride = 500 oder höher mg/dl

    Triglyceride sind eine Fettarm. Wenn wir nicht zunehmen möchten, müssen wir den allgemeinen Wert der erstellten Triglyceride mindern. Um einen solches Effekt zu erreichen sollte man weniger Kohlehydrate verzehren. Sie finden diese in Nudeln, Flocken, Früchten, Milchprodukten, Süßigkeiten, Kuchen und Brot. Die Untersuchungen haben ergeben, dass eine Zugabe von Omega 3-Säuren zu unseren Speisen erreicht, dass der Triglyceride-Wert sinkt. Nach gesammelten Erkenntnissen helfen aber auch bei eine Senkung der Kohlehydrate in unserer Ernährung. Eine Erhöhung der Omega 3-Säuren und Ballaststoffe kann zur Änderung der Ergebnisse beitragen.

    Meine Diabetesstrategie – Die Werte die Sie zur Einhaltung der optimalen Gesundheit kennen sollten

    Dieser Wert ist nach einem Muster berechnet: HDL + LDL + 20% vom Niveau der Triglyceride.

    Am besten: weniger als 200 mg/dl

    Grenzwert: 200-239 mg/dl

    Hoher Wert: 240 und mehr mg/dl

    LDL Cholesterin

    Optimaler Wert: weniger als 100 mg/dl

    In der Nähe von optimalen Werten und darüber:100-129 mg/dl

    Grenzwert: 130-159 mg/dl

    Erhöhter Wert: 160-189 mg/dl

    Sehr hoher Wert: 190 oder mehr mg/dl

    strong>DL Cholesterin

    Optimaler Wert: > 60 mg/dl

    Guter Wert: > 50 mg/dl

    Normaler Wert: > 40 mg/dl

    Weniger als 40 mg/dl – ist ein Hauptfaktor einer Erkrankung an Herzkrankheiten,

    60 mg/dl und mehr – schützt vor Herzkrankheiten.

    Cholesterin ein wichtiges Hormon im Körper, das eine wichtige Rolle bei zur Regenerierung des Blutes ist. Ohne richtige Kontrollen können nach einiger Zeit infolge eines übermäßigen Cholesteringehaltes im Blut Gerinnungen entstehen. Solche Situationen sollten wir um jeden Preis vermeiden, da sie sich negativ auf unsere allgemeine Gesundheit auswirken können. Es gibt zwei Arten der Fette welche wir bewusst in unsere Ernährung einfließen lassen sollten.

    HDL ist bekannt als „gutes“ Cholesterin. Wir können seine Wirkung fördern. Dann haben wir eine große Chance noch bessere Untersuchungsergebeniße zu erreichen.

    LDL ist bekannt als „schlechtes“ Cholesterin. Dieser Cholesterinwert kann durch unterschiedliche Ballaststoffe verbessert werden und führt zu einer allgemeinen Senkung an verzehrten Kalorien und Fetten.

    Meine Diabetesstrategie – Die Werte die Sie zur Einhaltung der optimalen Gesundheit kennen sollten

    Was bedeuten alle diese Werte für Ihre Gesundheit?

    Sie sind ein Mittel zur Vorbeugung. Sie schützen vor einer Gefahr auch ohne Kenntnis der genauen Laborwerte. Was sollen wir also tun, um den besten Schutz zu erreichen?

    • - Wir müssen mehr Sport treiben,
    • - Wir müssen das Stressniveau reduzieren,
    • - Wir müssen den Verzehr von Ballaststoffen erhöhen.